Posts

Es werden Posts vom Mai, 2015 angezeigt.

Hybris

Die Hybris fängt dort schon an, wo ich meine, dass das, was ich für richtig erkannt habe, für alle gleichermaßen gültig wäre. Wo ich beginne, diese Sicht anderen aufzudrängen und im Inneren eine Abstufung mache, im Wert der Person dort vor mir, nur, weil sie meine Überzeugungen nicht teilt.

Blind macht mich das, für das Gute, was in dieser Person vielleicht lebendig ist und sich in leisen Tönen und Gesten zeigt. Blind macht mich das, für die Wahrheit, die in einem anderen Denken, der anderen Philosophie oder Religion inne wohnt.

Blind und selbstgerecht.


Darüber hinaus kann wohl kaum etwas Gutes aus dem vermeintlich Guten erwachsen, was ich postuliere, wenn dieses Gute erfordert, dass der andere alles aufgibt, was mit meinem höherwertig eingestuften Guten nicht deckungsgleich ist. Wenn ich als Maß für das Gute vom Gegenüber erwarte, genau wie ich zu werden.


Wesensfremd und weltfremd ist das und zeugt zudem auch von meiner Unwissenheit, meinem Mangel an Weisheit, mich in meiner Hinwendun…