Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Die innere Auslese

Dem Entschluss, die derzeitige Komfortzone aufzugeben, weil sie mich unerfüllt und unzufrieden sein lässt, folgt nun die Auslese. Den einen oder anderen mag dies erstaunen, weil diese Reihenfolge umgekehrt ist, zu dem, was wir normalerweise erwarten. Doch dass zuerst die Entscheidung getroffen wird und dann innerlich umstrukturiert wird, ist ein geistiges Gesetz, das ich schon während meiner gesamten, inneren Reise beobachte.

Zuerst ist da nicht mehr als das diffuse Gefühl, etwas ändern zu müssen und ein dumpfes Ahnen, woran ich arbeiten muss. Dem folgt die innere Gewissheit, dass die Klarheit während des Prozesses endgültig eintreten wird. Sofern ich jedoch keine klare Entscheidung treffe, diesen Prozess bejahen zu wollen, egal, was er für Mühen mit sich bringen mag, passiert gar nichts.

Jede Entscheidung, das Gewohnte zu verlassen, beschert mir zuerst nicht viel mehr als die innere Gewissheit, es richtig zu machen. Und diese Gewissheit wird scheinbar ad absurdum geführt, durch ein Un…

Die Komfortzone verlassen

Vielleicht leben wir oft auf Sparflamme, weil wir unser Leben so bequem eingerichtet haben. Doch das Leben auf Sparflamme ist auf die Dauer unbefriedigend. So steht jeder von uns wieder und wieder an einem Scheideweg, an dem er oder sie sich entscheiden muss, ob er der Bequemlichkeit weiterhin den Vorzug gibt, oder endlich bereit ist, sein Potential bis zur Neige auszuschöpfen.

Für diese Entscheidung ist nicht so sehr relevant, ob wir für oder gegen etwas sind. Vielmehr geht es darum, seiner wahren Identität zuzustimmen. Und um dies zu können, findet innerlich eine Auslese statt, aus all der Vielfalt, die wir in uns tragen.


Vielfältig sind wir alle, mag auch unser gesellschaftliches Bild immer auf Eindeutigkeit und Geradlinigkeit getrimmt werden. In Wahrheit hat jeder von uns sehr viele Seiten. Und manch einer lebt diese in der Breite aus - und ist damit durchaus zufrieden.

Ich persönlich gehöre zur menschlichen Gattung der Arbeitstiere. Und darunter zur Gattung derjenigen, die gerne L…